Favoriten

Modbus-Module für Verbundsteuerungen


Modbus-Modul
Relais
Modbus-Modul
Analogausgang
Modbus
ebmpapst-Lüfter*
VS 3010 - - ab V5.53
VS 3010 C - - ab V5.53
VS 3010 CT ab V5.43 ab V5.43 ab V5.43
VS 3015 C - - ab V1.00
VS 3015 CT ab V1.00 ab V1.00 ab V1.00













* Unterstützte ebmpapst-Lüfter
  • EC-HyBlade (Baugröße 400..1250 mm) 
  • EC-Lüftermotoren (Baugröße 84, 112, 150 und 200).
Als Voraussetzung müssen die Lüfter mit dem Modbus-Protokoll "V5.01 Lite" geflasht sein, weitere Details siehe ebm-papst "MODBUS Parameter Spezifikation". Für diesbezügliche Informationen oder Firmware auf den Lüftern wenden Sie sich bitte an https://ebmpapst.com.

Modbus-Module für Verbundsteuerungen


Modbus-Modul
Relais
Modbus-Modul
Analogausgang
Modbus
ebmpapst-Lüfter*
VS 3010 - - ab V5.53
VS 3010 C - - ab V5.53
VS 3010 CT ab V5.43 ab V5.43 ab V5.43
VS 3015 C - - ab V1.00
VS 3015 CT ab V1.00 ab V1.00 ab V1.00













* Unterstützte ebmpapst-Lüfter
  • EC-HyBlade (Baugröße 400..1250 mm) 
  • EC-Lüftermotoren (Baugröße 84, 112, 150 und 200).
Als Voraussetzung müssen die Lüfter mit dem Modbus-Protokoll "V5.01 Lite" geflasht sein, weitere Details siehe ebm-papst "MODBUS Parameter Spezifikation". Für diesbezügliche Informationen oder Firmware auf den Lüftern wenden Sie sich bitte an https://ebmpapst.com.

Modbus-Module für Verbundsteuerungen


Modbus-Modul
Relais
Modbus-Modul
Analogausgang
Modbus
ebmpapst-Lüfter*
VS 3010 - - ab V5.53
VS 3010 C - - ab V5.53
VS 3010 CT ab V5.43 ab V5.43 ab V5.43
VS 3015 C - - ab V1.00
VS 3015 CT ab V1.00 ab V1.00 ab V1.00













* Unterstützte ebmpapst-Lüfter
  • EC-HyBlade (Baugröße 400..1250 mm) 
  • EC-Lüftermotoren (Baugröße 84, 112, 150 und 200).
Als Voraussetzung müssen die Lüfter mit dem Modbus-Protokoll "V5.01 Lite" geflasht sein, weitere Details siehe ebm-papst "MODBUS Parameter Spezifikation". Für diesbezügliche Informationen oder Firmware auf den Lüftern wenden Sie sich bitte an https://ebmpapst.com.

Erklärung:

Jeder User des EDP hat einen zusätzlichen Cloud-Speicher. Innerhalb der OwnCloud können Pfade erstellt werden, die hierüber mit einer EDP-Komponente verknüpft werden.

Auf diese Weise sind z.B. Massen-Uploads ins EDP möglich, d.h. es können beliebig viele Dokumente in den Pfad der OwnCloud kopiert werden, die dann automatisch in die zugeordnete Komponente im EDP synchronisiert werden.